Buchtipp: Die hohe Schule der Schwarz-Weiß-Fotografie

Wer clevere Anregungen zur Gestaltung seiner Schwarz-Weiß-Fotos sucht, wird bei John Walmsleys „Hoher Schule der Schwarz-Weiß-Fotografie“ fündig. Profis bitte ich um Nachsicht – sie werden vieles ohnehin schon wissen, was hier präsentiert wird. Andererseits – neben den technischen Hinweisen sind die Kapitel, die sich mit Komposition und Nachbearbeitung beschäftigen, auch für erfahrene Fotografinnen und Fotografen sicherlich zumindest informativ.

Walmsleys Buch besticht aber vor allem durch die Fotos.

Der  Autor ist ein vor allem in Großbritannien bekannter Fotograf, der eine besondere Liebe zur Porträtgestaltung entwickelt hat. Eine seiner frühen Aufnahmen ist für die britische Studentenbewegung ikonisch geworden – ein Foto von Vanessa Redgrave und Tariq Ali an der Spitze einer Demonstration im März 1968.

Gerade für Schwarzweiß-Porträts finden sich daher wertvolle Tipps. Und, das sei unterstrichen – zu einem wirklich moderaten Preis!

 

John Walmsley

Die hohe Schule der Schwarz-Weiß-Fotografie

White Star-Verlag, 175 Seiten, 17,50 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*