Dragan Novakovics London

Passend zur Kurzinformation über die beginnende „Photo London“ hier der Link zu den London-Fotos des aus dem damaligen Jugoslawien stammenden Dragan Novakovic.

Heute lebt er als pensionierter Übersetzer in Belgrad. Als er in den 60er Jahren zum ersten Mal in die englische Hauptstadt kam (sein Studium hatte er sausen lassen) war er von der Lebendigkeit der Stadt, den vielfältigen kulturellen Angeboten und den Menschentypen begeistert. Einige der damals, in seiner „Anfängerzeit“ entstandenen Fotos, sieht man auf seiner Homepage:

http://dragannovakovicphotography.com/

Zu fotografieren begonnen hat er als Jugendlicher. In den achteinhalb Jahren in London gründete er eine Familie und arbeitete in diversen Gelegenheitsjobs – keiner hatte mit Fotografie zu tun. Fotografieren war für ihn immer ein Hobby, erklärt Novakovic. In seinen Londoner Jahren hat er rund 3.000 Aufnahmen gemacht. Als er 2012 begann, die Bilder einzuscannen, entstand der Plan, ein Buch zu machen und die Bilder gegebenenfalls auszustellen.

Wünschenswert wäre es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*