Schlagwort-Archive: gisèle freund

Video: Der Jammer mit den Porträts

Gisèle Freund (1908-2000) hat sich in einigen Texten mit der Problematik des Porträtfotos auseinandergesetzt: Warum „gefallen“ sich Menschen auf Fotos oft nicht? Warum lassen sich Menschen manchmal sehr ungern fotografieren? Das ist der Ansatzpunkt für das heutige Video. Nebenbei wird auf ein neues Buch hingewiesen: „Keine Bilder ohne Worte“, herausgegeben von Susanne Gramatzki und Renate Knoll.