Das Sonntag-Rätsel-Foto 9

Das Rätsel der vorigen Woche war ja eigentlich kein wirkliches Rätsel – alle, die sich bei mir gerührt haben, wussten die Antwort: Es ist die japanische Winkekatze Maneki-Neko. Merke – nicht jeder, der mit erhobenem Arm grüßt, ist auch ein Coronaleugner.

Heute wird es einen Deut schwieriger. Ich entführe euch in die Welt der Metallurgie – soviel verrate ich als Hinweis. Nur: Was mag denn das wohl sein? Wie immer sind sachdienliche Hinweise in den Kommentaren erwünscht!

Das Montag-Sonntag-Rätsel-Foto 8

Gibt’s keine Rätsel mehr? Sind alle Geheimnisse der Welt gelöst? Leider nein! Nur hat gestern Abend das Internet gesponnen und so konnte ich das neue Rätselfoto nicht hochladen.

Aber zuerst die Lösung vom letzten Mal: Es handelt sich um die Kontaktseite einer SD-Card mit den goldenen PINs.

„Am Golde hängt, zum Golde drängt doch alles“ – daher schon wieder ein güldenes Rätsel. Diesmal aber wirklich ganz leicht, geschworen. Et voilà:

Lösungen in die Kommentare, bitte!

Das Sonntag-Rätsel-Foto 4

Diesmal haben wir einen Gewinner, der mit scharfem Auge das Rätsel gelöst hat. And the winner is: Daniel S., der den Tabletten-Blister richtig erkannt hat. Preis gibt es leider keinen, ich denke aber nach, ob ich nicht doch irgendeine Möglichkeit finde, besonders motivierte „Rätsler und Rätslerinnen“ zu belohnen.

Und jetzt gleich zum heutigen Rätsel. Leider sind Wienerinnen und Wiener diesmal ausnahmsweise im Vorteil – ich glaube aber, dass man das „Objekt der Begierde“ auch anderswo (er)kennt.