Warum nicht einmal wirklich schlechte Bilder anschauen, na?

„Deinen Blog finde ich ziemlich spannend. Aber wie immer nimmst Du das Thema viel zu ernst“. Schrieb ein Freund. Und hat wohl recht, gebe ich zu.

Daher diesmal etwas ganz anderes: Calvin Hollywood, heute unter anderem begehrt als Leiter von Photoshopkursen (übrigens: Was Photoshop kann, kann GIMP auch!  Und ist noch dazu freie Software!) lässt seine Anfänge Revue passieren :-)! Viel gruseligen Spaß!

P.S.: Das ich dieses Video teile, heißt übrigens nicht, dass ich die „Firmenphilosophie“ von Calvin Hollywood teile. In den letzten Monaten hat sich für meinen Geschmack ziemlich viel „Business“- und „Profit“-Denken in seine Blogbeiträge eingeschlichen… aber es kann sich ja jeder auf Calvins Blog seine eigene Meinung bilden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*