… unter dem Pflaster …

50 Jahre werden es heuer sein nach diesem berühmten „französischen Mai“. Fabriksbesetzungen bei Renault, General-Streik gegen den General an der Macht (Charles de Gaulle), die „Phantasie an der Macht“ in der Pariser Sorbonne.

Der Mai 68 hat seine Spuren im Bewusstsein und in der Politik hinterlassen. Immer noch kann man mit einem „Huu! 68!“ neurechte Denker zu Tode erschrecken. Der gesellschaftliche Wandel von damals beschert uns heute eine Generation von aktiven „Omas gegen Rechts“ (und, natürlich auch, Opas).

Der Mai 68 hat uns auch viele mittlerweile ikonische Bilder hinterlassen, viele mit unklaren und manchmal verklärten Entstehungsgeschichten, andere, die uns in ihrer Wucht bis heute berühren (die „Nacht der Barrikaden“ vom 10. auf den 11. Mai etwa).

Gemeinsam mit dem Fotofachhändler Wipplay hat das fanzösische POLKA Magazine einen sehr hübschen Fotowettbewerb organisiert – „Sous les pavés“. Das Motto spielt auf einen berühmten Slogan der Studentenbewegung an (bei uns als Liedtext bekannt geworden): „Unter dem Pflaster liegt der Strand“. Fotografinnen und Fotografen sollten heute Fotos machen, die den Geist des Mai 68 spiegeln – herausgekommen sind erstaunliche und poetische Bilder.

Les lauréats du concours Wipplay/Polka “Sous les pavés”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*