Der stinkende Reichtum – revisited

Das International Center of Photography ICP in New York zeigt derzeit die Ausstellung „Generation Wealth“ mit Fotos von Lauren Greenfield. Die Fotografin wurde in 1966 in Boston, Massachusetts, geboren und wuchs  in Los Angeles auf; 1987 machte sie ihren Bachelor of Arts an der Harvard Universit. International bekannte Zeitungen und Magazine wie  ELLEThe GuardianHarper’s BazaarNational Geographic oder  Vanity Fair veröffentlichten Arbeiten von ihr. Außerdem machte sich Greenfileds als Dokumentarfilmerin einen Namen. Ihre neueste Dokumentation,  Wealth: The Influence of Affluence, soll im Herbst 2017 in die Kinos kommen.

GENERATION WEALTH fasst Arbeiten aus 25 Jahren zu einer Schau über Reichtum, Wohlstand, Luxus – wie auch immer – zusammen und zeigt die Deformationen, die unsere warenproduzierende Gesellschaft hervorbringt.

Eine Schau, die gut zum 150. Geburtstag von Karl Marx‘ „Das Kapital“ passt ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*